Forms of Discontinuity

4. Februar 2022 | Event

Die Düsseldorfer Kunstakademie gehört zu den arriviertesten Kunsthochschulen Deutschlands. Die GALERIE VON&VON zeigt noch bis 5. März 2022 eine Gruppenausstellung von sieben Absolvent:innen der Düsseldorfer Kunstakademie. Mit dabei sind Laura Aberham, Mahssa Askari, Yijie Gong, Sophie Heinrich, Carolin Israel, Julia Rüther und Hiroshi Tanaka.

Text: Magdalena Kick Bilder: Galerie VON&VON

Bei den Exponaten ergibt sich auf den ersten Blick ein heterogenes Gesamtbild, abstrakte Positionen stehen hier neben realistischen und konstruktivistisch geometrischen. Bei näherer Betrachtung entwickelt sich ein spannungsreicher Diskurs der (Dis)kontinuität und Ambiguität, der anregende und bereichernde Aspekte anstößt. Sehr unterschiedliche, spannende und äußerst eigenständige Positionen, deren Gegenüberstellungen einen interessanten Kunst-Diskurs initiieren.

Öffnungszeiten

Dienstag bis Samstag,
11:00 bis 18:00 Uhr oder nach Vereinbarung.

Vorbeischauen lohnt sich!

Arbeiten von Sophie Heinrich

Im Vordergrund Arbeiten von Mahssa Askari, im Hintergrund von Laura Aberham

Zwei Werke von Hiroki Tanaka (r.)

Arbeiten von Mahssa Askari

Anzeigen

Consumenta ZiWoBau Ohm Professional School