40 Jahre E-Werk

22. August 2022 | Event

Nach zwei Jahren der Stille rührt sich wieder etwas im Kulturzentrum an der Fuchsenwiese in Erlangen. Und das ist auch gut so, denn das E-Werk wird 40 Jahre alt und feiert dies am Wochenende vom 9. bis 11. September mit Konzerten, Shows und einem umfangreichen Rahmenprogramm.

Text: Oliver Dürrbeck Titelbild: E-Werk Kulturzentrum GmbH

Gerade für eine Veranstaltungsstätte wie das E-Werk war die Corona-Pandemie ein einschneidendes Erlebnis und ein fast unerträglicher Zustand. Als es im März 2020 im Kulturzentrum ganz plötzlich und unvorstellbar still und leise wurde, legte sich nach damals 38 Jahren Lebendigkeit und ständiger Fortentwicklung schnell mehr und mehr Staub auf die Böden der Bühnen. Dort, wo es bis dahin immer – und fast täglich – laut (oder auch mal leise), wütend (oder auch zärtlich), ausdrucksstark und energetisch, nachdenklich und poetisch zugegangen war. Wo der Zustand der Welt in Klang und Sprache verwandelt wurde. Wo Menschen zusammenkamen, um sich und der Musik, dem gesprochenen Wort, einem Film oder einem anderen Menschen zu begegnen.

Als die Türen geschlossen wurden, dachte jeder: In zwei, drei Wochen geht es weiter. Wie es dann wirklich weiterging, ist bekannt.

Thees Uhlmann
Thees Uhlmann & Band stehen am Freitag auf der Bühne.
Bild: Ingo Pertramer
Alli Neumann
Alli Neumann spielt beim 40-Jahre E-Werk-Jubel-Wochenende.
Bild: Clara Nebeling

40-Jahre E-Werk-Jubel-Wochenende

Aber das E-Werk ist immer noch da, wieder da und war nie weg. Und doch ist vielleicht manches etwas anders oder muss sich noch wieder entfalten, in alte „Normalität“ muss zurückgefunden oder diese neu entdeckt werden. Und vielleicht ist „alte Normalität“ auch nicht das, wo es wieder hingehen sollte. Genau in dieser Situation, von der kein Mensch weiß, ob sie eine Konstante bleibt oder wieder nur als eine Phase vorübergeht, wird das Kulturzentrum unglaubliche 40 Jahre alt und das soll gefeiert werden. Beim großen E-Werk-Jubel-Wochenende vom 9. bis 11. September sind am Freitag auf den Bühnen unter anderem Thees Uhlmann & Band, Alli Neumann und Van Holzen zu sehen. Am Samstag findet die Jubiläumsshow mit anschließender Party statt. Der Sonntag steht im Zeichen des Jazz. Nach einem Familienfrühschoppen ist am Abend das David Motsonashvilli Trio live zu erleben. Am Samstag und Sonntag wird das Programm noch mit Tagen der offenen Tür und weiteren Angeboten für die ganze Familie abgerundet. Alle Details und die genauen Zeiten sind auf der Homepage des Kulturzentrums zu finden.

Excudit 40 Jahre E Werk

40 Jahre E-Werk – Drei Tage Jubiläum im E-Werk

Freitag, 9. September 2022

  • Hier spielt die Musik – wieder und für immer, das Festival
    • Einlass: 19:00 Uhr
    • Beginn: 20:00 Uhr

Samstag, 10. September

  • Tag der offenen Tür
    • ab 14:00 Uhr
  • 40 Jahre E-Werk – Die Jubiläumsshow
    • Einlass: 18:00 Uhr
    • Beginn: 19:00 Uhr
  • Die 40-Jahre-E-Werk-Party
    • ab 22:00 Uhr (Clubbühne/Etage 1)
    • ab 23:00 Uhr (Saal)

Sonntag, 11. September

  • Frühshoppen mit Jazz4Kids
    • 11:00 Uhr
  • JONA
    • 13:00 Uhr
  • Tag der offenen Tür
    • ab 14:00 Uhr
  • Jazz4Free mit David Motsonashvilli Trio
    • 20:30 Uhr

Weitere Beiträge lesen

Exklusivität garantiert

Exklusivität garantiert

Die Konzertprogramme des Fränkischen Sommers 2023 sind eigens für das Festival konzipiert worden und versprechen daher Exklusivität vom Feinsten. Dabei zeichnet sich der Fränkische Sommer auch dadurch aus, dass er anstelle eines rein musikalischen Mottos ein gesellschaftliches gewählt hat: „Zusammenhalt!“

Die Sprache des Körpers

Die Sprache des Körpers

Ballett von Shechter und Montero. Im Staatstheater Nürnberg wird „Anthem“ das erste Mal in Deutschland aufgeführt. Die Übersetzung der Choreografie in einen anderen Kulturkreis bekam durch das Nürnberger Ensemble einen ganz neuen Spirit.

Die Sommerinsel Schütt öffnet den Lieblingsstrand

Die Sommerinsel Schütt öffnet den Lieblingsstrand

Seit 2010 gibt es auf der Insel Schütt, der grünen Oase mitten in der Nürnberger Altstadt, einen sommerlichen Strand mit jeder Menge Beach-Feeling. Von Ende April bis Anfang Juli lädt heuer der „Lieblingsstrand“ - so der neue Name - zum Entspannen und Genießen. Start...