Eventtipp: High in the Sky AfterWork RooftopParty

19. August 2022 | Event

Wer steckt hinter dem neuen Event in und für Nürnberg und Umgebung? Ariane und Rosita, die Veranstalterinnen der „High in the Sky – AfterWork Rooftop Party“, kennen sich bereits aus Teenagertagen und teilen nicht nur eine enge Freundschaft, sondern mindestens eine Leidenschaft: coole Events, Veranstaltungen und die Liebe zum Feiern. So ist nun endlich aus ihrer Leidenschaft Wirklichkeit geworden. Nach langer Planung und Organisation stellen beide gemeinsam ein AfterWork-Event bei Design Offices im Königstorgraben in Nürnberg auf die Beine, welches keine Wünsche offenlässt.

Text: Charlyn Ruch Bilder: Magdalena Kick

Ariane, früher hauptberuflich in der Logistik tätig, arbeitet nun schon seit über 10 Jahren in der Nürnberger Gastronomieszene. In diversen Restaurants als Servicekraft als auch in verschiedenen Clubs und Veranstaltungen als Barkeeperin tätig, konnte sie dadurch viele Erfahrungen sammeln. Nach einigen beruflichen Abstechern nach Asien und Afrika kehrte sie wieder zurück nach Nürnberg und arbeitet seitdem im Öffentlichen Dienst. Nebenbei arbeitet sie seit 2017 als Barkeeperin im Club ‚nachtkind‘ in Nürnberg. Rosita ist ebenfalls schon seit Jahren mit der Veranstaltungsbranche vertraut und absolvierte ihre Ausbildung bei einer Eventfirma, welche auf medizinische Kongresse spezialisiert ist. Durch eine Freundin wird sie auf die Firma Design Offices aufmerksam und wechselte vor fünf Jahren den Arbeitgeber. Aktuell ist Rosita die House Managerin des Standorts am Königstorgraben. Die Verbindung zum Nachtleben ist auch bei ihr durch ihre Nebenbeschäftigung im Club ‚nachtkind‘ da. „Der Job im Club ist der perfekte Ausgleich zum Büroalltag“, sagt Rosita lächelnd.

Wie sich die Idee manifestiert hat

Als Veranstaltungs-Liebhaberinnen machen die beiden in den vergangenen Jahren einige Abstriche. Weil viele Clubs während der Pandemie geschlossen und Veranstaltungen nicht stattfinden konnten, waren Veranstalter:innen um Alternativen bemüht. Viele dieser alternativen Modelle, wie zum Beispiel eine App für virtuelle Partys oder Kunden-AfterWorks unter Einhaltung der Corona-Maßnahmen, sind zwar ein kleiner Trost, bringen aber nicht die gleichen Gefühle und Erlebnisse hervor wie ein ausgelassener Abend mit Freunden. An einem Abend, an dem Ariane und Rosita zusammensaßen, entstand die Idee einer gemeinsamen Veranstaltung, einer AfterWork Party auf der Dachterrasse. „Natürlich kommt uns hier mein Job und Arianes Gastronomie-Erfahrung zu Gute. Irgendwann dachten wir uns – wenn nicht jetzt, wann dann?“, erzählt Rosita. „Uns ist bewusst, dass die Nürnberger Club- und Gastronomieszene natürlich schon vieles zu bieten hat. Dennoch hoffen wir, eine kleine Nische gefunden zu haben“, sagt Ariane. Und diese Nische verspricht einiges, denn bisher gibt es noch keine wiederkehrende Veranstaltung die den Charme einer Rooftop-Party mit R’n‘B, HipHop & House-Musik zusammenbringt.

Inspiration gab es dabei auch aus Frankfurt: dort waren die Veranstalterinnen feiern, in einem Club mit Live Band, die insbesondere HipHop und R’n’B Musik gespielt hat. Diese Musik mag man normalerweise eher bei jüngerem Publikum verorten, Fakt ist jedoch, dass es sich zu den rhythmischen Beats am besten tanzen lässt. Eine Besonderheit dieses Abends war außerdem, dass die Klientel in dem Frankfurter Club, der ganz nebenbei auch sehr gut besucht war, in die Altersgruppe Ü30 einzuordnen ist. Der Mix aus Musik, Ambiente und Publikum war schließlich ausschlaggebend für die beiden, eine solche Veranstaltung auch nach Nürnberg zu holen. Irgendwie ist die Idee zur Veranstaltung also doch über Nacht entstanden.

Die Location im 5. Stock

Stimmig und mordern eingerichtet

Ein Grund zum feiern

Nach vielen Überlegungen, monatelangen Planungen und organisatorischem Aufwand, steht das neue Event: „High in the Sky – AfterWork Rooftop Party“ im 5. Stock von Design Offices. In gepflegter und reizvoller Atmosphäre kann hier künftig in regelmäßigen Abständen der Feierabend über den Dächern Nürnbergs genossen werden. Support gibt es dabei auch durch das Nachtkind in der direkten Nachbarschaft. „Dafür sind wir auch wirklich dankbar, sowohl für den Support vom Nachtkind als auch seitens Design Offices“, sagt Ariane. Und sicherlich wird sich auch der ein oder andere neugierige Nachtkind-Fan mit unter die Gäste mischen und die Abendsonne genießen.

Die beiden Veranstalterinnen haben viel Zeit und Herzblut in die Planung der AfterWork-Party  gesteckt und dürfen sich dementsprechend auch einiges von der Veranstaltung erwarten. „Wir würden uns einfach sehr freuen, wenn die Gäste mit einem Lächeln auf den Lippen nach Hause gehen, einen schönen Abend haben und natürlich daran interessiert sind, auch künftig wieder vorbeizuschauen“. Am Platz sollte es in der schönen Location über den Dächern Nürnbergs nicht scheitern. Rund 250 Gäste können hier ausgelassen feiern.

Auf was dürfen sich die Gäste freuen?

Dort wird es beispielsweise in Puncto Dekoration besonders, eben wie der Name der Veranstaltung verspricht. Als Highlight wird es eine Neon-Fotowand geben, die nicht nur dazu einlädt, einen schönen Abend für die Ewigkeit festzuhalten, sondern auch ein besonderes Flair bei untergehender Abendsonne schafft. Abgerundet wird das Konzept mit einem Welcome-Drink zur Begrüßung, leckeren Getränkespecials sowie Streetfood-Köstlichkeiten.

Gleich vormerken

Der Auftakt der „High in the Sky – AfterWork Rooftop Party“ findet am
1. September 2022 um 18 Uhr statt.

Anzeigen

Consumenta ZiWoBau Ohm Professional School