Ausstellung: 50 ways to love art

30. Mai 2022 | Event

Angefangen im Jahr 1972 als reine Galerie für zeitgenössische Kunst, bietet die GalerieVoigt heute einen faszinierenden Mix aus handgefertigtem Echtschmuck namhafter Schmuckdesigner und moderner Kunst. Zahlreiche Ausstellungen machten die Galerie über die Grenzen der Metropolregion hinaus bekannt. Das 50-jährige Jubiläum wird nun vom 27. Mai bis zum 26. Juni mit einer großen Ausstellung gefeiert.

Text und Bilder: Oliver Dürrbeck

Über die Jahrzehnte hinweg konnten Eva Grossmann und seit 1997 Sohn Björn Grossmann, beide geschäftsführende Gesellschafter der Galerie, mit einer Vielzahl verschiedener Künstler:innen aus unterschiedlichen Bereichen zusammenarbeiten.

Für das Jubiläum wählten sie von 50 Künstler:innen der Galeriegeschichte je ein Exponat aus. So konnten sie den kunstgeschichtlichen Bogen von der ersten Ausstellung mit Wolfgang Turba 1972 bis heute spannen. Die gewählten Werke aller gezeigten Künstler:innen stehen repräsentativ für die Galerietätigkeit und den Wandel über die Jahrzehnte. Es wurde jeweils eine besondere Arbeit ausgewählt, die die DNA der jeweiligen Künstler:innen ausmacht. Egal ob es sich um ein Unikat oder eine limitierte Originalgrafik handelt, es sind alle Bilder handverlesen. Mit jedem Kunstschaffenden und seiner Arbeit verbindet die Galerie eine ganz eigene Geschichte, die während der Jubiläumsausstellung erzählt wird.

Jede der über 200 Ausstellungen seit 1972 war ein einzigartiges Erlebnis und das Team kann stolz auf ein breitgefächertes Netzwerk blicken, aus dem heraus sich auch langjährige Freundschaften entwickelt haben.

Mit Werken von:
Georg Baselitz, Thomas Baumgärtel, Alexander Befelein, Christo & Jeanne-Claude, Jörg Döring, Anna Flores, Claudio Filippini, Wolf Gast, Axel Gercke,  James Francis Gill, Katharina Grosse, Ottmar Hörl, Monika Kaiblinger, Tanja Kiesewalter, Bruno Kurz, Michael Lauterjung, Sabine Liebchen, Udo Lindenberg, Linda Männel, Birgit Nadrau, James Rizzi, Jörg Schemmann, Ransome Stanley, Thitz, Maximilan Verhas, Henning von Gierke und vielen mehr.

Weitere Informationen zu den Künstler:innen, der Galerie und der Ausstellung sind hier zu finden.

 

Die hellen Räume der GalerieVoigt befinden sich in der Kaiserstraße.

Werke von 50 ausgewählten Künstler:innen sind ausgestellt.

Anzeigen

GAW Grundig Akademie Science Slam Kulturforum Fürth VAG Oechsner Galerie Open House