Nürnberg Digital Festival

23. Juni 2022 | Event

Nach zwei Jahren im größtenteils virtuellen Format findet das Nürnberg Digital Festival 2022 endlich wieder in gewohnter Art und Weise statt. Vom 4. bis 14. Juli 2022 bieten zahlreiche Events viel Raum, um sich offen über Wissen, Ideen, Chancen und Risiken des digitalen Wandels austauschen und in der digitalen Szene der Metropolregion vernetzen zu können.

Text: Oliver Dürrbeck Headerbild: Jolanta Dworczyk

Es ist Freitag der 13. Tina Langheinrich und ich gehen auf Nummer sicher, bleiben im Homeoffice und haben uns für eine Videokonferenz verabredet. Wir sprechen über das Nürnberg Digital Festival, das im Juli für elf Tage die Menschen in der Metropolregion Nürnberg zu den zentralen Themen der Digitalisierung in Wirtschaft, Wissenschaft, Bildung und Kultur zusammenbringt.

Zurück zum New Normal

Zuletzt konnte das Festival pandemiebedingt größtenteils nur remote stattfinden. Festivalleiterin Tina Langheinrich freut sich schon riesig, dass sich das 2022 wieder ändern wird: „Wir sind ein Mitmachformat. Das Festival lebt davon, dass die Teilnehmer:innen aktiv gestalten, bestimmen und sich das Festival so auch permanent verändert, immer wieder neu erfunden wird. Um das leben zu können, braucht man aber eben auch ein Stück weit den persönlichen Kontakt. Entsprechend wäre ein drittes, überwiegend virtuelles Festival schwer umsetzbar gewesen. Vielmehr werden wir wieder eine gesunde Mischung aus analogen, hybriden und remote-Veranstaltungen erleben.“

Programmhighlights laden zum Mitmachen ein.
Bild: Hannes Hümmer

Treffpunkt der digitalen Szene.
Bild: Christian Hofbeck

Das Festival steht auch inhaltlich für Vielfalt: Regionale Organisationen, Firmen und Privatpersonen beteiligen sich mit eigenen Events, die thematisch in sogenannte Tracks gegliedert sind. Neben schon fast traditionell wirkenden Clustern wie Coding, Marketing und Bildung haben sich mit New Work, Health, Nachhaltigkeit und eSports auch vier neue Schwerpunkte etabliert. Besonders stolz ist man, dass im Bereich Nachhaltigkeit die SustaiNable Conference wieder Teil des Festivals ist und Gaming und eSports zum ersten Mal ein eigener Thementrack gewidmet wird.

Mitmachen und Mitgestalten

Mit-lernen, Mit-visionieren, Mit-diskutieren, Mit-gerissen werden, Mit-machen – die SustaiNable Conference ist eine Mitmach(t)-Konferenz, die am 8. und 9. Juli stattfindet. Das „Mit” betonen die Macher:innen dahinter besonders: „MitMacht für Nachhaltigkeit!“ ist der Slogan in diesem Jahr. In der N-Ergie Academy League können alle eSport-Begeisterten ihr Können in League of Legends unter Beweis stellen. Dieses Spiel fördert nicht nur die motorischen und kognitiven Fähigkeiten, sondern auch Softskills wie Kommunikation und Teamgeist.

Nicht nur inhaltlich hat sich das Angebot erweitert. Im Namen steckt zwar Nürnberg, aber mittlerweile gibt es noch weit über die Stadtgrenzen hinaus etwas zu erleben. So beispielsweise in Ansbach, wo die Hochschule interessante Veranstaltungen im Programm hat. Oder in Herzogenaurach, dort erhält man bei Adidas Einblicke hinter die Kulissen und kann im Makerspace ZAM an Workshops und Veranstaltungen teilnehmen.

Beim Nürnberg Digital Festival vernetzt sich die digitale Szene der Region und schafft für elf Tage ein geballtes Angebot an Events, dass die gesamte Gesellschaft in der Metropolregion stärkt und weiterentwickelt.
Bild: Jolanta Dworczyk

Programmhighlights

Ich frage Tina Langheinrich, auf welche Programmpunkte sie sich am meisten freut: „Selbstverständlich auf unsere eigenen, da werde ich überall dabei sein“, lacht die Festivalleiterin. „Dieses Jahr gestalten wir als Veranstalter das Festival noch ein wenig aktiver mit und organisieren mehrere eigene Programmpunkte. Bei der Vielfalt und großen Anzahl an Veranstaltungen – aktuell schon über 200 Stück – fällt es aber schwer, einzelne Events herauszustellen. Vielmehr ist für jeden etwas 
geboten.“ Ganz besonders stolz ist sie aber darauf, dass der Podcast „Die Lage der Nation“ dabei sein wird. Mit über 750.000 Hörer:innen pro Ausgabe zählt er zu den größten in Deutschland und kommt am 7. Juli in der Meistersingerhalle live auf die Bühne. Auch die eCommerce Night und die Social Media Night stellt sie heraus. Beide bieten Gelegenheiten, alte Bekannte wieder zu sehen.

Vorfreude auf die Atmosphäre

Das #nuedigital-Team kann die realen Begegnungen kaum mehr erwarten. „Wissensvermittlung funktioniert über digitale Plattformen, andere am Bildschirm kurz zu sehen ist nett. Aber das echt Spontane, einfach locker ins Gespräch zu kommen, das funktioniert virtuell nicht so gut.“ Insbesondere die Vorfreude auf die Veranstaltung, das sich zuhause fertig machen, der Weg zur Location und die Atmosphäre dort, all das, was Tina Langheinrich und sicherlich auch so vielen anderen Digitals gefehlt hat, wird die Teilnehmer:innen des Festivals spätestens mit der Opening Night im Neuen Museum wieder packen und in ihren Bann ziehen.

Nürnberg Digital Festival 2022

4. bis 14. Juli 2022

Anzeigen

GAW Grundig Akademie Science Slam Kulturforum Fürth VAG Oechsner Galerie Open House